23.08.13

Ich hab einen Bruder!

Hallo nach langer Zeit!
Der kleine Mensch aus Mamas Bauch ist rausgekommen - ich hab jetzt einen Bruder! Ganz tolle Sache. Er heißt Baby glaub ich. Ihr könnt mehr über ihn erfahren, wenn ihr auf seine Hand klickt. Ich bin schon wieder weg - ich darf beim wickeln helfen!
 

31.03.13

Eier !


Eier! Überall Eier!
Am Baum, am Strauch, im Eierbecher, auf der Serviette, im Garten...in meinem Korb! Ich hab Eier gefunden! Eier!
Ein babyguter Spaß sag ich euch. Und lecker sind die! Leider haben mich Mama und Papa draussen nur den einen Tag suchen lassen. Schade, da sind bestimmt noch viel mehr. Wenn ich nur mein Körbchen wiederfinden könnte...

 

28.02.13

mein 2. Geburtstag


Mein erster Geburtstag war supertoll mit euch allen, deshalb wollte ich das Fest schon lange wiederholen. Nun haben Mama und Papa endlich mitgespielt:
Vor-Vorgestern war mein 2. Geburtstag!

Ich hab den ganzen Tag Geschenke von euch bekommen - vielen Dank dafür! Ich hab mich total gefreut. Das Auspacken hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ging viel leichter als beim letzten Geburtstag. Volle Konzentration war trotzdem angesagt, denn auch der Inhalt zählt:

Später gab es dann von Mama gebackenen Geburtstagskuchen mit einem Djummm drauf. Erkennt ihr das? Ich hab's sofort gesehen. Aber Flugzeuge sind ja auch meine grosse Leidenschaft - immer noch.

Viel gegessen habe ich nicht - es gab ja noch so viel auszupacken. Mama hat mir dabei immer wieder eure Post vorgelesen.

Den restlichen Tag habe ich dann gespielt und mit meinem neuen Dreirad verbracht. Ja, ihr habt richtig gelesen - ein tolles Dreirad habe ich auch bekommen! Babygut. Es war ein sehr schöner Tag. Ich mach bald wieder Geburtstag.

 

25.01.13

Tsch tsch tsch...

Hi Fans! Hallo....? Seid ihr noch da? Hallo?
Oh.
Ihr seid traurig, dass ich so lange weg war. Tut mir babyleid! Ich hab euch nun ganz viel zu zeigen. Und ich mach's auch wieder gut - mit babyvielen Geschichten.
Ich bin inzwischen supergroß geworden und kann fast alles alleine. Sogar meinen Kakao mache ich mir Abends ganz allein. Jedenfalls wenn Papa mich hochhebt.
Bis bald Fans!

 

30.09.12

Ausgeschlafen

Ich hab noch einen kurzen Urlaub gemacht. Mama und Papa hab ich mitgenommen, denn die wissen immer, wo es neue Spielplätze gibt. Dadurch wird Urlaub erst so richtig babygut! Ich hab 'ne Menge Spaß gehabt.

Mama hat mir versprochen, dass ich keinen Spielplatz verpasse, wenn ich mich Mittags hinlege. Urlaub sei auch zur Erholung da. Bin deshalb kurz eingenickt. Ich glaube, die haben auch wirklich nicht ohne mich gespielt.

Was war noch besser als schaukeln? Der Moment, als ich das Flugzeug entdeckt hab!

Flugzeuge sind noch immer meine grosse Leidenschaft. Deshalb fahre ich jeden Sonntag auf den Flugplatz und schaue den Maschinen zu. Es gibt welche mit Brummmmm und ohne. Die ohne find ich etwas fad. Aber die anderen sind herrlich! Da bin ich immer ganz aufgeregt. Ich weiss ja, wie das Fliegen ist. Bin ja früher schon mal mitgeflogen. Von genau dem Flugzeug hat Papa ein Bild über meinem Bett aufgehängt. Ich kann trotzdem irgendwann einschlafen.

 

03.09.12

Abgehoben

Die Sommerpause ist vorbei, ich werd' hier nun wieder öfter schreiben - versprochen. Seit Ende Mai ist gaaanz viel passiert und das will ich mit euch teilen. Aber der Reihe nach. Von hinten. Also gestern. Das war ein Tag! Abgehobene Sache. Aber seht selbst:

Da! Ganz oben. Seht ihr das Flugzeug?
Moment...das hier:



Damit bin ich geflogen! Ja, ich! Der kleine Falk ist geflogen!!
Ich habe gelesen, dass jeder Mann ein Hobby braucht und Flugzeuge sind nun mein Hobby. Das hab ich mir ausgesucht. Ganz ernsthaft. Letztlich war's eine Kopfentscheidung - die technischen Daten haben mich überzeugt.

Speziell die Beschleunigung natürlich. Also ging's los! Für Mama und Papa war auch noch Platz, deshalb hab ich die mitgenommen.



Schaut nur, wie viel Spaß ich gehabt hab! Der Applaus war für meinen tollen Piloten.

 

28.05.12

Badetag

Ein Spitzenwetter war das Leute! Aber da habe ich auch lange drauf gewartet. Das letzte Mal, als es eine derartige Hitze gab, war ich noch ein Baby. Also hab ich mir fix meine Badewanne und das wichtigste Zubehör geschnappt und bin damit nach draussen. Mama hat mir Wasser eingefüllt, das ich dann passend umgefüllt habe. Seht ihr ja auf dem Bild. Kann ich euch nur empfehlen: Baden in der freien Natur ist super - also denkt an eure Badewanne wenn wieder so gutes Wetter ist!



 

17.05.12

Mein Urlaubsalbum

Es hat gedauert Papa die Speicherkarte zu mopsen. Nun hat's geklappt und ich kann euch meine tollsten Urlaubsfotos zeigen. Schaut nur - so war das:

 

 

 

 

Manchmal war es babybibberkalt in meinem Urlaub. Einen Abend bin ich zum Osterfeuer an den Strand gefahren. Da war's herrlich warm! Ist das eigentlich üblich, dass man seine Karre selbst schieben muss?

 

17.04.12

Endlich Urlaub!

Baby sein ist anstrengend. Den ganzen Tag Mama und Papa beschäftigen - da braucht man mal Urlaub. Babyguten Urlaub natürlich. Nachdem ich versehentlich meinen Urlaubsschein für das 1. Lebensjahr aufgegessen hatte, durfte diesmal nichts schief gehen. Also ausgefüllt das Ding und bei Papa zum buchen abgegeben. Was soll ich sagen? Es hat funktioniiiiiiieeeert, seht nur!

 

25.03.12

Mein grosser Ausflug

Mama und Papa hatten heute endlich mal beide Zeit für mich. Ich habe das für einen groooossen Ausflug genutzt und mich in den Weltvogelpark fahren lassen.
In einem günstigen Moment bin ich dann unauffällig rechts abgebogen und hab den Park allein erkundet. Das ging ganz gut.

Die Vögel waren leider weit weg, ich hab sie deshalb nur angeguckt

und ihre lateinischen Namen auf den Schildern auswendig gelernt.

Interaktiver sind die Blumen - was hab ich mich da gefreut: Die konnte man mitnehmen!

Ein babyguter Tag war das! Und beim nächsten Mal komm' ich sicher besser an die Vögel ran. Mir fällt da schon was ein...

 

10.03.2012

Liebe Gäste...

Ich muss euch noch etwas wichtiges von meinem Geburtstag zeigen. Heute Nacht fiel es mir ein. Bin dann um 5h aufgestanden und hab danach gesucht und gesucht. Und weiter gesucht. Papa macht aber auch viele Fotos....kurz vor meinem Mittagsschlaf hab ich es gefunden: Das Foto, wie ich mich gefreut hab, dass ihr alle zu meiner Feier gekommen seid:

 

09.03.2012

Geschenke!

So, Fans. Ein bisschen sortiert hab ich mich nun.
Das war ein Tag! Alle waren feierlich angezogen, auch ich. Am Anfang gab es eine lange Rede und ein wenig Musik. Die Rede muss sehr wichtig gewesen sein, denn alle haben zugehört. Ich sicherheitshalber auch. So sah das aus:

Die Kerze, die im Hintergrund so schön leuchtet ist übrigens meine. Steht Falk drauf. Echt!
Ein halbes Babyleben später gab's dann endlich was zu essen. Lecker Babybrei - für alle. Hab ich bestellt. Guckt mal, mein Teller:



Und babygute Geschenke gab's von euch. Aber ausgepackt ist noch nicht alles - soo viele Geschenke habt ihr mir gemacht! Ich bin beim auspacken aber auch sehr gründlich. Das kann dauern, denn jeder Schnipsel wird einzeln gewürdigt und dann Mama übergeben. Das grosse Paket hier hab ich schon verarbeitet:

Das hier ging nicht auszupacken, hat aber trotzdem Spass gemacht:

 

26.02.2012

Mein erster Geburtstag

Gestern war mein grosser Tag sagt Papa. Mama sagt ich war ganz toll. Alle haben was gesagt. Nur ich....ich weiss noch gar nichts zu sagen. Und das liegt ausnahmsweise mal nicht daran, dass ich noch gar nicht sprechen kann. Es war einfach zu viel, ich muss das noch sortieren.
Es war schön, das weiss ich!
Guckt mal, meine Geburtstagstore aus Quarkbällchen:

Hat mir Mama gemacht. Babygut sag' ich euch!
 

23.02.2012

Das war Weihnachten

Weihnachten...spannendes Erlebnis, da denke ich heute noch gern dran zurück!
Das muss ich euch schnell zeigen, bevor mein Geburtstag ist. Also, mein Weihnachten ist etwa zwei Monate her. Es gab sooo viel zu entdecken, alles war mit einmal anders. Wir hatten ein grünes Pieksdings mit Kerzen (die ich nicht abreissen durfte...sollte...hätte dran lassen sollen...egal!) und es gab ganz viele Geschenke. Hab mir fix die wichtigsten gesichert:

Da Mama sagt "Weihnachten geht es nicht nur um die Geschenke", hab ich beim Auspacken schnell stimmungsvoll auf den Baum geguckt.

So, das soll reichen. Aaaaaauuuuuuuspacken!

Ganz schön anstrengend!
Zum Glück ist Demontage das Gebiet auf dem ich die meiste Erfahrung hab. Hat bald aufgegeben die Verpackung und ich konnte mit der Materialprüfung beginnen:

Ich weiß noch - das wurd' ein langer Tag. Danke an alle Schenker. Babygute Geschenke!
War mein bisher bestes Weihnachten.

 

11.02.2012

Wieder da!

Das war eine lange Pause. Danke, dass ihr mir die Treue haltet.
Ich bin doch immer auf Papa angewiesen für neue Fotos. Und der hat einfach keine Zeit gehabt! Nun bin ich wieder da. Gerade noch rechtzeitig vor meinen ersten Geburtstag will euch noch ein paar meiner Erlebnisse berichten.

Heute war ich mit einem neuen Kinderwagen ohne Räder auf dem See. Das war vielleicht komisch! Ich muss mich daran noch gewöhnen. Ob das auch im Sommer Spaß macht? Heute jedenfalls waren ganz viele Leute da, schaut mal:

Mama hat mich immer im Kreis gezogen und Papa hat endlich wieder Fotos gemacht. Insgesamt: babygut!

Bisbald!
 

04.12.2011

9 Monate

Zeit, meine Ernährung nun weitgehend selbst zu übernehmen. Klappt schon ganz gut.

Mit meinen nun sechs Zähnen kann ich nicht nur Mama in den Finger beißen, sondern auch Reistaler besiegen. Hilft mir alles, bald 9 kg zu schaffen sagt Papa.

Krabbeln war gestern. Hab erkannt, dass ihr das gar nicht macht. Ich will wie ihr Großen sitzen und stehen, das macht mir noch mehr Spaß. Bin jetzt viel stärker geworden. Sitzen und hochziehen sind deshalb babyeinfach, guckt mal wie ich nun spiele:

Stehen war anfangs total rutschig bis ich meine ersten Schuhe bekommen hab, die sind vielleicht toll! Damit kann ich grosse Schritte machen ohne hinzufallen, schaut nur:

Immer wieder werde ich gefragt, was ich mir wünsche. Da das mit dem Wunschzettel schreiben nicht funktioniert hat, findet ihr meine Antwort hier online.

 

20.11.2011

Literarischer Exkurs

Hey, Fans!
Ich hatte eine babygute Woche mit vielen Erlebnissen und noch mehr Krabbelstrecke. Puuuh nun ist endlich Sonntag. Zeit die Beine baumeln zu lassen (im Hochstuhl) und die grauen Zellen mit etwas Literatur anzuregen. Dicker Wälzer mit großartig Spannung.
Bin noch nicht durch.

 

04.11.2011

noch mehr!

...und zwar von allem: Ich hab' jetzt:

mehr Zähne - vier Stück
(grad nicht zu sehen, da in den Maiskolben gerammt)



mehr Gewicht - babyspeckige 8 kg
(natürlich nicht zu sehen, ich zeig euch nur meinen schlanken Fuß)

mehr Energie - für Freudenschreie
(wenn ich schon wieder was neues entdeckt hab oder die Welt einfach nur babygut ist)


 

mehr von der Welt, denn ich hab inzwischen krabbeln gelernt!
(Endlich weiß ich, was unter dem Teppich ist und ich find täglich mehr raus)

Ein altes Versprechen will ich euch, liebe Fans noch einlösen. Im August hab ich euch von meinem neuen Freund erzählt. Mit dem unternehme ich inzwischen viel auf dem Fußboden.

 Wir verstehen uns super, auch wenn er sehr stürmisch ist. Er ist etwas jünger als ich, hat aber schon viel mehr Haare. Dieses Foto hab ich für euch bei einem gemeinsamen Ausflug gemacht:
 

Er heisst Frizzy weil er so wuschelig ist. Ich rufe ihn aber meist "Eiiiiiii" oder "Iiiiaaooouuuu", er kommt dann sofort.

 

15.09.2011

Meeeehr!

Brei war mir anfangs sehr verdächtig, aber inzwischen ist er lecker! Ich esse täglich mehrere Teller davon (bzw. schmiere sie mir ins Gesicht). Habe jetzt mit dieser Methode über 7kg drauf und nehme weiter zu - ist also effektiv. Los, gebt mir meeeehr von dem Brei! Mjamm.

 

08.09.2011

Durchbruch!

Hi Fans!
Kurzes Zwischenupdate für euch: Hab heute Nacht was merkwürdiges in meinem Mund gefunden, sauscharf:

...aber auch effektiv:
Mama quietscht jetzt immer ganz besonders, wenn ich ihren Finger kaue. Trotzdem: Die Dinger sind komisch und stören irgendwie im Mund. Mal sehen, was man noch damit anstellen kann. Bis bald!

 

28.08.2011

Ein halbes Jahr ist um!

Konzentrierter Blick, ich weiß. Die Situation ist ernst:

Meine Fangemeinde fühlt sich vernachlässigt. Die Beschwerden füllen meinen Posteingang, selbst im Spamordner hab ich schon welche gefunden. Ich vernachlässige meine Homepage heißt es, keine Updates, nix tut sich. Zu wenig Fotos und so weiter. Besorgniserregend.

Aber: Mensch Leute, ich bin ein BABY! Ich kann nicht so schnell. Mein Tag ist voll - permanent lerne ich neue Dinge, da fehlt einfach die Zeit für Öffentlichkeitsarbeit. Aber ich bleibe dran - großes Babyehrenwort!



So langsam überblicke ich, was es alles zu entdecken gibt. Blöd nur: Ich komm' meist nicht ran! Krabbeln klappt noch immer nicht. Aber alles in meiner Reichweite kann ich untersuchen (und besabbern) - das macht total Freude. Mama und Papa nennen mich oft Duracell, denn Babyschlafpausen mache ich kaum - alles ist so spannend. Ich glaube, die beiden haben es ohne mich ganz schön langweilig gehabt - schließlich fülle ich ihren kompletten Tag und oft auch die Nacht dazu.

Energie für immer neue Erlebnisse - Duracell eben. Am letzten Wochenende hab ich alle früh geweckt und mir dann den Wald zeigen lassen, das war toll:

Dabei war auch mein Freund! Ungefähr so groß wie ich - nur viel mehr Haare. Muß auch ein Baby sein. Von ihm erzähle ich euch beim nächsten Mal. Neugierige können schon etwas von ihm auf dem Waldfoto entdecken.
Nach dem Ausflug war ich erschöpft und mußte was trinken...

Seid sicher: Ich lass' es mir gut gehen, man sieht sich!

 

6.07.2011

4 Monate...

...bin ich schon eine Weile alt. Tja die Updates kommen nicht mehr so regelmäßig. Viel Zeit geht drauf bei dieser neuen Eifon App mit Tiergeräuschen. Ganz Klasse, aber etwas schwer zu bedienen (mit allen Fingern gleichzeitig jedenfalls...). Macht Papa auch immer. Glaube ich. Oder hat er das Eifon für noch für etwas anderes? Kann sein. Egal. Ich find's zum kreischen gut. Da kam meine Homepage natürlich zu kurz. Heute Abend ist das anders!

Ich wollte euch schon lange meinen Tagesablauf zeigen. Damit das nicht langweilig wird, habe ich als Thema diesmal nicht Schlafdiebstahl, sondern ACTIOOOOON!

Also erstmal aus dem Schlafanzug irgendwie rauskommen....

...dann sofort prüfen, ob über Nacht endlich die Zähne gewachsen sind...

Nein, doch wohl noch nicht. Tat aber schon etwas weh. Na gut, für das was ich heute vorhab braucht's ohnehin keine Beißerchen:

Ich sabbere wie ein Weltmeister!
Seit einer Weile kann ich endlich greifen (der Bringservice ließ echt nach, da musste ich was tun). Beides kann ich supergut kombinieren und so endlich erfahren, wie mein Spielzeug schmeckt. Davon gestärkt - und beruhigt - startet dann mein Sportprogramm. Schaut mal was ich jetzt kann:

 

22.05.2011

Zwölf Wochen...

...tja die Zeit verfliegt immer schneller. Mit nun drei Monaten macht man einige Dinge anders, aber im Leben ist es immer gut auch mal zurück zu schauen. Ich erinnere mich noch gut an damals, als ich ganz klein war. Hab einfach runtergescrollt.

Ich habe jetzt Themenwochen eingeführt:
Die letzte Woche hatte als Thema Schlafdiebstahl. Bei Papa war das kein so großer Erfolg, aber bei Mama ein Durchmarsch! Ich werd jetzt nachts um 4 bespielt wenn mir danach ist (täglich).



Ist aber auch anstrengend (für mich). Tagsüber brauche ich deshalb viel Schlaf, guckt mal:
 





 

30.04.2011

Neun Wochen...

...bin ich nun jung und wieder ist alles anders:
Meine Windeln haben plötzlich ganz andere Tiere drauf. Mama spricht von Wachstumsschub, Papa von 5400g.
Egal, mir gefällt's: ich komm' jetzt selbst von A nach B. Sofern B ganz in der Nähe von A ist jedenfalls.
 

Noch besser aber ist: tragen lassen. Besonders Mami macht das ganz viel mit mir. Im Tragetuch mit ihr gemeinsam die Welt entdecken? Unbezahlbar! Für den Service hab ich schon Verlängerung gebucht.


 




 

08.04.2011

Sechs Wochen...

...und einige anstrengende Wachstumsphasen später geht es mir prächtig! Das Babyleben ist voller Entdeckungen, voller Neuigkeiten und voller Spaaaaß!
Das will ich euch, meiner treuen Fangemeinde, näher erklären:

Entdeckt habe ich neben vielem anderem, was ich alles mit meinen kleinen Falkfingern machen kann - einfach herrlich, schaut mal unten :-)
Neu ist Windelgröße 2.
Spaaaaß ist essen Nachts um halb drei.

Mehr von mir gibt es schon bald. Ich bin jetzt schon ganz müde, wollt aber vor dem Schlafen noch zwei Stunden brüllen. Muß mich jetzt also beeilen.
(Ja, auch ich hab schon Terminstress...)


20.03.2011

Drei Wochen später...

...und bisher hatte nur einer Schlaf: Ich, der kleine Falk natürlich! Papa und besonders Mama müssen mit
dem auskommen was neben Essen, Brüllen und Grimassenschneiden an Nachtruhe bleibt.

Die Hebamme sagt, ich wiege nun deutlich über 4 kg, aber meinen Fingern sieht man die Gewichtszunahme
noch gar nicht an, oder?
 

Ach, ein Hobby hab ich auch schon: mich wohlig räkeln. Das ist eine wunderbare Art meine Mama im
Unklaren zu lassen, was denn nun als nächstes kommt. Aber das ist ja auch egal - ich hab ja 24h Service gebucht!


25.2.2011

Falk ist da!

Endlich sind wir eine Familie.
Am Freitag, 25.2.11 kam unser kleiner Falk im Klinikum Bremen-Mitte auf unsere Welt.

3460g verteilt auf stramme 53 cm reichen aus, uns zu den glücklichsten Eltern der Welt zu machen!

Wer dieses zum Anlass nehmen möchte, uns eine Freude zu machen, findet hier ein paar Sachen, die dem kleinen Mann noch fehlen.
Vielen Dank an alle Schenker!

© Falk Ehlers 2011